Zum Inhalt springen

Willkommen bei der Kirchenzeitung für das Bistum Eichstätt

Die Wochenzeitung für die Gläubigen in der Diözese Eichstätt informiert über die Weltkirche und über die Ortskirche, kommentiert das Geschehen in Kirche und Gesellschaft, bietet Lebenshilfe und Unterhaltung und ist Forum des Meinungsaustausches unter den Lesern.

Hinweis für unsere Leser:

Die Dienststellen des Bischöflichen Ordinariats Eichstätt sind
– aufgrund der aktuellen Lage in Sachen Corona-Krise –
bis auf Weiteres für den allgemeinen Publikumsverkehr geschlossen.

Das betrifft auch die Kirchenzeitung für das Bistum Eichstätt. Wir sind jedoch weiterhin für Sie erreichbar telefonisch unter 08421/50810 oder per E-Mail unter
verlag(at)kirchenzeitung-eichstaett(dot)de.

Wenn Sie uns berichten wollen, was in diesen Tagen in Ihren Gemeinden geschieht,
was Sie dem lähmenden Stillstand des kirchlichen Lebens an Kreativität entgegensetzen.
Unter der Telefonnummer 08421/50819 erreichen Sie jeden Donnerstag von 9-12 Uhr
die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Redaktion.

.

Leseproben der Kirchenzeitung

24.11.2020

Zuspruch von nah und fern - 20 Jahre Karmel „Maria, Mutter des Erlösers“ in Wemding

Neu und alt vereint - „Maria Mutter des Erlösers in Wemding"
Kloster feiert Auferstehung“ titelte die Kirchenzeitung in ihrer Ausgabe Nr. 42 vom 15. Oktober 2000. Die bevorstehende Einweihung war Anlass für die mehrseitige Berichterstattung über die Generalsanierung des ehemaligen Kapuzinerklosters in Wemding. Mit dem Einzug von 13 Schwestern aus dem Karmel in Speyer kam zugleich neues Leben in das zehn Jahre zuvor von den Kapuzinern verlassene Areal. Der Karmel „Maria, Mutter des Erlösers“ wurde in Wemding Wirklichkeit, weil der damalige Eichstätter Bischof Dr. Walter Mixa bei der ...
17.11.2020

Auf der Höhe des Diskurses Vor fünf Jahren erschien die Umwelt-Enzyklika „Laudato si’“

Am 18. Juni 2015 wurde die bereits zu Beginn des Pontifikats von Papst Franziskus angekündigte Enzyklika „Laudato si’ – Über die Sorge für das gemeinsame Haus“ in einer vom Vatikan erstmals mit allen Diözesen der katholischen Weltkirche abgesprochenen Öffentlichkeitskampagne vorgestellt. Dieses lang erwartete Schreiben ist eine Umwelt- und Sozialenzyklika geworden, in der erstmals die ökologische mit der sozialen Frage verknüpft wurde.
11.11.2020

Gottes Geist kennt keine Quarantäne ... aber Corona wirbelte den Firmplan kräftig durcheinander / Noch immer viele Feiern

aplan Müller firmte ins Pfarrverband Hilpoltstein
Viele Familien, die einen angehenden Firmling in ihrer Mitte haben, warten schon gespannt auf den Firmplan der Diözese Eichstätt, stimmen oft sogar ihre Urlaubsplanung darauf ab. Auch heuer erschien die Liste pünktlich zu Jahresbeginn: 64 Firmgottesdienste, fast die Hälfte der Termine konzentriert auf den Wonnemonat Mai, zwei einsame „Nachzügler“ im Oktober. Gekommen ist es ganz anders: Allein im November finden heuer an die 40 Firmungen statt, weit bis in den Advent hinein werden weitere folgen. Meist in kleinen Gruppen, meist mit dem Ortspfarrer oder Kaplan als Firmspender.

Kirchenzeitung - Ausgabe Nr. 48 vom 29.11.2020

Kontakt / Abo

Kirchenzeitung für das Bistum Eichstätt
Verlag und Redaktion
Sollnau 2, 85072 Eichstätt
Tel. (08421) 50-810
Fax (08421) 50-820
verlag(at)kirchenzeitung-eichstaett(dot)de
redaktion(at)kirchenzeitung-eichstaett(dot)de
anzeigen(at)kirchenzeitung-eichstaett(dot)de

Bezugspreise (ab Jan. 2020):
Durch die Agentur (Pfarramt) monatlich 8,30 €
(7,15 € einschl. 7 % MWSt. + 1,15 € Zustellgebühr);
durch die Post monatlich 9,05 €;
Einzelnummer 2,10 €.