Zum Inhalt springen

Willkommen bei der Kirchenzeitung für das Bistum Eichstätt

Die Wochenzeitung für die Gläubigen in der Diözese Eichstätt informiert über die Weltkirche und über die Ortskirche, kommentiert das Geschehen in Kirche und Gesellschaft, bietet Lebenshilfe und Unterhaltung und ist Forum des Meinungsaustausches unter den Lesern.

Hinweis für unsere Leser:

Die Dienststellen des Bischöflichen Ordinariats Eichstätt sind
– aufgrund der aktuellen Lage in Sachen Corona-Krise –
bis auf Weiteres für den allgemeinen Publikumsverkehr geschlossen.

Das betrifft auch die Kirchenzeitung für das Bistum Eichstätt. Wir sind jedoch weiterhin für Sie erreichbar telefonisch unter 08421/50810 oder per E-Mail unter
verlag(at)kirchenzeitung-eichstaett(dot)de.

Wenn Sie uns berichten wollen, was in diesen Tagen in Ihren Gemeinden geschieht,
was Sie dem lähmenden Stillstand des kirchlichen Lebens an Kreativität entgegensetzen.
Unter der Telefonnummer 08421/50819 erreichen Sie jeden Donnerstag von 9-12 Uhr
die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Redaktion.

.

Leseproben der Kirchenzeitung

10.07.2020

Wie Priester perfekt predigen ... ... und was sie vermeiden sollten: Über die Verkündigung des Wortes Gottes mit eigener Note

Sonntags am Ambo: Domvikar Reinhard Kürzinger bildet angehende Priester im Predigen aus.
Sie gehört zu jeder Sonntagsmesse wie das Vaterunser und der Schlusssegen: die Predigt. Für jeden Priester ist sie Herausforderung und Chance, um das Wort Gottes zu erklären und zu verbreiten. Für die Zuhörer in den Bankreihen kann sie ermüdend sein, wenn sie schlecht gehalten wird. Sie kann aber auch motivieren, kann Freude am Glauben wecken, kann erbauend wirken. Was macht eine gute Predigt aus? Eine Suche nach Antworten.
03.07.2020

Treuer Begleiter seit der Priesterweihe Willibaldstatue mit Reliquie steht im Besprechungszimmer von Domkapitular Michael Wohner

Foto: Buchner
Es war ein ganz besonderes Geschenk, das Michael Wohner zu seiner Priesterweihe im Jahr 2008 erhielt – und zugleich eine Art Familienzusammenführung: Sein Cousin, der Holzbildhauer Norbert Tuffek, fertigte ihm eine Holzstatue des heiligen Willibald, an deren Unterseite eine Reliquie des Bistumsgründers eingearbeitet ist. Diese hatte Wohner, heute Domkapitular und Leiter des Eichstätter Priesterseminars, einige Jahre zuvor aus dem Nachlass seines Onkels Ludwig Langwieser (1926-2003) erhalten.
26.06.2020

Chauffeur für „eine wichtige Person“ Diakon, Notfallseelsorger und Malteser Reiner Fleischmann fuhr Benedikt XVI. durch Regensburg

Benedikt XVI. lässt sich von Dr. Burkhard Pfaff und Reiner Fleischmann (im Fahrzeug) beim Aussteigen helfen
Als die KiZ Diakon Reiner Fleischmann am Handy erreicht, ist er gerade auf der Rückfahrt vom Münchner Flughafen. Hinter ihm liegen fünf Tage, wie er sie nie erwartet hätte: Beim überraschenden Regensburg-Besuch von Benedikt XVI. war Fleischmann Fahrer des emeritierten Papstes und hat ihn zu allen Stationen seines kurzen Aufenthalts gebracht. Bis aufs Rollfeld des Airports hat Fleischmann den 93-Jährigen am vergangenen Montag gefahren und ihm zum Abschied zugewinkt.

Kirchenzeitung - Ausgabe Nr. 28 vom 12.7.2020

Kontakt / Abo

Kirchenzeitung für das Bistum Eichstätt
Verlag und Redaktion
Sollnau 2, 85072 Eichstätt
Tel. (08421) 50-810
Fax (08421) 50-820
verlag(at)kirchenzeitung-eichstaett(dot)de
redaktion(at)kirchenzeitung-eichstaett(dot)de
anzeigen(at)kirchenzeitung-eichstaett(dot)de

Bezugspreise (ab Jan. 2020):
Durch die Agentur (Pfarramt) monatlich 8,30 €
(7,15 € einschl. 5 % MWSt. + 1,15 € Zustellgebühr);
durch die Post monatlich 9,05 €;
Einzelnummer 2,10 €.